KneippKindergarten Frauental a. d. L.

Rezepteblog



Hier ist unsere Auswahl an Rezepten.

Sie möchten ein Rezept vorschlagen? Gerne können Sie uns Ihr Rezept hier zusenden >

Für den Suppenkaspar (Suppen)



Kartoffelcremesuppe - Unsere Erntedankjause

Gemeinsam haben wir eine leckere Kartoffelsuppe zubereitet...

Kartoffelcremesuppe - Unsere Erntedankjause

Zutaten: für jeden "Esser" eine Kartoffel (Jedes Kind hat eine Kartoffel mitgebracht)
2 Zwiebeln
Öl zum Anbraten
Suppenwürze
Kräuter (Lorbeer, Petersilie, Schnittknoblauch)
Salz, Pfeffer

Zubereitung: Die Kartoffeln werden geschält und in kleine Würfel geschnitten. Die Zwiebeln ebenfalls klein würfelig schneiden und in etwas Öl anrösten. Kartoffelwürfel dazugeben und kurz mit rösten. Mit Wasser aufgießen und mit Suppenwürze würzen. Suppe ca. 30 Minuten kochen lassen und anschließend pürieren. Aus ein oder zwei Kartoffeln "Chips" machen (feinblättrig schneiden). Diese auf ein Backblech mit Backpapier auflegen, bei Bedarf mit etwas Öl beträufeln und salzen. Im Backrohr knusprig bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen. Die Chips beim Anrichten in die Suppe geben.
den Kindern hat die Suppe spitzenlecker geschmeckt....(schaut bei den Fotos auf der Homepage nach)



Für Zwischendurch (Kleine Happen)



Gefüllte Sandwich - Lauch und Apfel

Passend für die Weihnachtsfeiertage gibt es einige Rezepte für gefüllte Sandwiches. Bei uns im Kindergarten gab es diese Jause beim Elternabend. Nachdem alle Adventkränze so gut gelungen sind, haben sich die Eltern diese kulinarische Verwöhnung verdient!

Gefüllte Sandwich - Lauch und Apfel

Zutaten für einen Sandwich: 500g Lauch; 250g Speck; 3 kleine Äpfel; 1 El Öl; 6 El Gemüsebrühe; Salz, Pfeffer; edelsüßes Paprikapulver; 1/2 El Majoran; 250g Creme Fraiche; 250g Quimic; 200g Gouda Käse; Petersilie
Zubereitung: Lauch ringelig schneiden und mit Speck anrösten; Gemüsebrühe mitdünsten; Käse grob reiben; Äpfel kleinwürfelig schneiden; würzen; Sandwich aushöhlen und Brotmasse klein machen und mit der Fülle vermengen; Masse in den Sandwich füllen und wenig festdrücken; Sandwich in eine Frischhaltefolie wickeln und über Nacht kühl stellen.

Gefüllte Sandwich - Jägerwecken

Passend für die Weihnachtsfeiertage gibt es einige Rezepte für gefüllte Sandwiches. Bei uns im Kindergarten gab es diese Jause beim Elternabend. Nachdem alle Adventkränze so gut gelungen sind, haben sich die Eltern diese kulinarische Verwöhnung verdient!

Gefüllte Sandwich - Jägerwecken

Zutaten für einen Sandwich: 200g Schinken; 200g Hauswurst; 200g Emmentaler; 5 Stk Essiggurken; 5 Stk hartgekochte Eier; 160g Butter; 400g Gervais; 250g Quimic; 4 El Mayonnaise; 2 El Senf, Petersilie; Salz Pfeffer
Zubereitung: Alle Zutaten kleinwürfelig schneiden und vermengen; Sandwich aushöhlen; Brotmasse klein machen und unter die Fülle mischen; würzen; Masse in den Sandwich füllen und wenig festdrücken; Sandwich in eine Frischhaltefolie wickeln und über NAcht kühl stellen

Gefüllte Sandwich - Thunfisch

Passend für die Weihnachtsfeiertage gibt es einige Rezepte für gefüllte Sandwiches. Bei uns im Kindergarten gab es diese Jause beim Elternabend. Nachdem alle Adventkränze so gut gelungen sind, haben sich die Eltern diese kulinarische Verwöhnung verdient!

Gefüllte Sandwich - Thunfisch

Zutaten für einen Sandwich: 3 Dosen Thunfisch in Olivenöl; 5 gekochte Kartoffeln; 250g Creme Fraiche; 125g Butter; 250g Quimic; Kapern; 3 Stk in Öl eingelegte, getrocknete Tomaten; Salz, Pfeffer; 1 Salatgurke
Zubereitung: die gekochten Kartoffeln zerdrücken und mit dem Thunfisch vermischen; mit Creme Fraiche und Quimic zusammenrühren; Tomaten, Gurke und Kapern in kleine Würfel schneiden und unter die Fischmasse rühren; würzen; Sandwich aushöhlen und Brotmasse zerkleinert in die Fülle unterrühren; Masse in den Sandwich füllen und in eine Frischhaltefolie wickeln und über Nacht kühl stellen

Gefüllte Sandwich - Lachs oder Vegetarisch

Passend für die Weihnachtsfeiertage gibt es einige Rezepte für gefüllte Sandwiches. Bei uns im Kindergarten gab es diese Jause beim Elternabend. Nachdem alle Adventkränze so gut gelungen sind, haben sich die Eltern diese kulinarische Verwöhnung verdient!

Gefüllte Sandwich - Lachs oder Vegetarisch

Zutaten für einen Sandwich: 400g Frischkäse; 4 Tl Sahnekren; gehackte Dillspitzen; 200g Räucherlachs oder 3 Stk Paprika (bunt)
Zubereitung: Alle Zutaten zerkleinern und vermischen; Sandwich aushöhlen und die Brotmasse mit die Fülle vermengen; würzen; Masse in den Sandwich füllen und in Frischhaltefolie wickeln; über Nacht kühl stellen
Vegetarische Variante: statt Lachs den Paprika kleinwürfelig schneiden und unter die Frischkäsefüllung mischen

WAIKIKI-Hörnchen

Jasmin Nebel hat uns mit einer köstlichen kleinen Jause zu ihrem Geburtstag verwöhnt...DANKE!

WAIKIKI-Hörnchen

Zutaten: 1 Pkg Blätterteig
200 g kleingeschnittener Schinken
70 g Ananasstückchen
1 kleingehackte Zwiebel
2 Eßl Petersilie
1 Ei
2 Eßl Schlagobers
200 g Topfen
Salz, Pfeffer
1 Ei zum Bestreichen und ca. 20 g Mandelblättchen

Zubereitung: Den fertigen Blätterteig in ca. 12cm große Quadrate schneiden. Für die Füllung Schinken, Ananas, Zwiebel, Petersilie, Ei und Obers unter den Topfen rühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Füllung in die Mitte der Quadrate setzen und zwei Teigenden diagonal über die Füllung legen. Zu Kipferln formen und auf ein leicht befettetes Backblech legen. Die Kipferln mit Ein bestreichen und mit Mandelblättchen bestreuen. Das Backrohr vorheizen und bei 200 Grad ca. 20-25 Minuten backen.

Thunfischaufstrich - Jause bei einer Fortbildung

Lecker für alle, die Fisch gerne haben...

Thunfischaufstrich - Jause bei einer Fortbildung

Zutaten: 2 Dosen Thunfisch in Öl
5-6 Stück Essiggurken klein würfelig geschnitten
Senf
3 hartgekochte Eier klein würfelig geschnitten
5-6 Stück Kapern
Sardellenpaste
Salz, Pfeffer

Zubereitung: Alle Zutaten miteinander gut vermischen; bei Bedarf mit Pürierstab fein machen und würzen.

Gutes Gelingen wünscht das Kindergartenteam!

Topfenaufstrich- Jause bei einer Fortbildung

Schnell und g´sund...und ohne Fleisch!

Topfenaufstrich- Jause bei einer Fortbildung

Zutaten: 250g Topfen
2 Esslöffel Naturjoghurt
2 Esslöffel Creme fraiche
Salz, Pfeffer
frische Kräuter

Zubereitung:
Topfen mit Joghurt und Creme fraiche verrühren. Mit Salz, Pfeffer und frischen Kräutern abschmecken.
Schmeckt hervorragend auf einen frisch gebackenen Vollkornbaguette.
Gutes Gelingen!

Pikanter Wurst-Käse-Aufstrich

Etwas deftiger mit Wurst und Käse...

Pikanter Wurst-Käse-Aufstrich

Zutaten: 1 kleine Stange Bergfreund
200 g Käse (Emmentaler, Drautaler)
Paprika (rot, gelb, grün)
4-5 Essiggurken
2 hartgekochte Eier
2 Becher Creme fraiche mit Kräutern
Salz, Pfeffer

Zubereitung: alle Zutaten kleinst zusammenschneiden (oder in einem Zerkleinerer hacken) und vermengen und würzen.

Allerbester Nudelsalat (Elternabend Dezember 2017)

Allerbester Nudelsalat (Elternabend Dezember 2017)

Zutaten für 4 Portionen:
250 g Spiralnudeln
250 g Salatmayonnaise
200 g Wurst
200 g Käse (Gouda, Edamer)
2 Handvoll Erbsen tiefgekühlt
6 Essiggurken, Gurkenflüssigkeit
2 Tomaten
1 EL Ketchup
1 TL Senf
1/2 TL Paprikapulver edelsüß
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Die Nudeln bissfest kochen, ca. 3 Minuten vor Ende der Kochzeit die TK-Erbsen dazu werfen. Gemeinsam abgießen und kalt abschrecken.
In einer großen Schüssel Salatmayonnaise, Ketchup, Senf, Paprika, Salz und Pfeffer verrühren und mit etwas Gurkenflüssigkeit von den Essiggurken aufgießen, so dass das Ganze eine ungefähre Konsistenz von Buttermilch hat. Es ist wichtig, am Anfang mehr Flüssigkeit zu haben, weil die Nudeln noch viel aufsaugen.
Die kleingeschnittene Wurst, gewürfelten Käse, gewürfelte Tomaten und in Scheibchen geschnittene Essiggurken und die abgekühlte Nudeln-Erbsen-Mayonnaisemischung geben, durchrühren und mindestens 3 Stunden kalt stellen. Am besten über Nacht, dann schmeckt´s am besten.

Gutes Gelingen wünscht der KneippKindergarten Frauental!

Hähnchensalat Hawaii (Elternabend Dezember 2017)

Hähnchensalat Hawaii (Elternabend Dezember 2017)

Zutaten für 4 Portionen:
500 g Hähnchenbrustfilet
100 g Erbsen
100 g Mais
100 g Karotten
100 g Mandarinen aus der Dose
etwas Blattsalat
Für das Dressing:
100 g Mayonnaise
100 g Tomatenketchup
4 EL Zitronensaft
4 EL Mandarinensaft
1 EL Sahnekren
Salz, Pfeffer, Zucker
(für Erwachsene: 4 EL Orangenlikör)

Zubereitung:
Erbsen und Karotten bissfest garen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Hähnchenbrust in kleine Streifen schneiden, salzen, pfeffern und anbraten. Alle Zutaten für das Dressing gut verrühren und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Mit etwas Zucker abrunden. Anschließend mit den restlichen Zutaten vorsichtig vermischen und 30-60 Minuten ziehen lassen.

Gutes Gelingen wünscht das Kindergartenteam!

Griechischer Salat (Elternabend Dezember 2017)

Griechischer Salat (Elternabend Dezember 2017)

Zutaten für 3 Portionen:
1 Salatgurke
je 1/2 Paprika gelb, grün, rot
2 Tomaten
1 Zwiebel
200 g Fetakäse
6 El Olivenöl
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Die Salatgurke mit dem Sparschäler schälen und in Würfel schneiden. Die Paprika entkernen, waschen und in 1 cm lange Streifen schneiden. Die Tomaten waschen und in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in halbe, dünne Ringe schneiden. Den Fetakäse in kleine Würfel schneiden und alles miteinander in eine Salatschüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Öl dazugeben und gut vermengen.

Guten Appetit wünscht der KneippKindergarten Frauental!

Schneller Thunfischsalat (Jause Elternabend Dezember 2017)

Schneller Thunfischsalat (Jause Elternabend Dezember 2017)

Zutaten für 6 Portionen:
2 Dosen Thunfisch in Öl
1kleine Dose Champignons
6 hart gekochte Eier
1 kleines Glas Mayonnaise
3 Gewürzgurken
1 Zwiebel
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Alle Zutaten klein schneiden und miteinander vermengen.
Nach Geschmack würzen und mindestens 1 Stunde ziehen lassen.

Gutes Gelingen wünscht der KneippKindergarten Frauental!



Für den großen Hunger (Hauptspeisen)



Spinat-Tomaten-Sauce

Spinat-Tomaten-Sauce

Zutaten:
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
etwas Olivenöl
4 Tomaten
2 EL Tomatenmark
3 EL Frischkäse
1 TL Salz
etwas Pfeffer
150g Babyspinat

Zubereitung:
Zwiebel klein schneiden und mit gepressten Knoblauch im Öl anschwitzen; Tomaten klein geschnitten zugeben; Tomatenmark und Frischkäse unterrühren; mit Salz und Pfeffer würzen; Spinat zugeben und diesen köcheln lassen bis er gar ist

Thunfisch-Sahne-Sauce

Thunfisch-Sahne-Sauce

Zutaten:
2 Dosen Thunfisch
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
200ml Sahne
100g Erbsen
jeweils einen TL Basilikum, Thymian, Oregano
etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Thunfisch abgießen und abtropfen lassen; Zwiebel schälen und fein würfeln; Knoblauch schälen; Olivenöl im Topf erhitzen und Zwiebel und gepressten Knoblauch darin glasig anschwitzen; mit Sahne ablöschen und Thunfisch zugeben; mit Salz, Pfeffer und den Kräutern abschmecken; Erbsen hinzufügen und für 2-3 Minuten garen lassen

Bolognese-Sauce

Bolognese-Sauce

Zutaten:
1kg Rindfleisch
3 Lorbeerblätter
500g klein gehackte Karotten
200g klein gehackter Sellerie
3 klein gehackte Knoblauchzehen
2 gehackte Zwiebel
2 Pkg passierte Tomaten
2 Dosen stückige Tomaten
1 EL Tomatenmark
1/2 Flasche Rotwein
Salz, Pfeffer, italienische Kräuter

Zubereitung:
Zwiebel und Knoblauch in etwas Öl anschwitzen; Karotten zufügen und dünsten lassen; Faschiertes beimengen und druchbraten; Tomatensauce und Tomatenstücke hinzufügen; mit Rotwein ablöschen und köcheln lassen; Tomatenmark unterrühren und mit Salz, Pfeffer und den Kräutern würzen



Süßes für das Schleckermäulchen (Süßes)



Weihnachtspunsch

...etwas Warmes zum Trinken für die Weihnachtszeit!

Weihnachtspunsch

Zutaten für ca. 1l Getränk: 2cm Ingwer; 2 Stk Orangen, 500ml Apfelsaft; 400ml Rotwein; 12 Stk Gewürznelken; 4 Stk Zimtstangen; 100ml Gin; Zucker nach Belieben
Zubreitung: Alle flüssigen Zutaten in einen Topf geben; Ingwer reiben, Orange auspressen und dazugeben; die Gewürze in ein Teesackerl geben ebebfalls in den Topf hängen (wenn kein Teesackerl vorhanden ist, müssen die Gewürze zum Schluss abgeseiht werden); kurz aufkochen lassen und genießen...

Topfen-Joghurt Weihnachtscreme

... noch was Süßes für das Weihnachtsessen!

Topfen-Joghurt Weihnachtscreme

Zutaten für 4 Portionen: 12 Spekulatiskekse; 250g Topfen; 250g NaturJoghurt; 125ml Schlagobers; Staubzucker; 1 Pkg Vanillezucker; gemischte Früchte; Schokospäne
Zubereitung: Topfen, Joghurt, Staubzucker nach Belieben verrühren; Schlagobers steif schlagen und unterheben; Spekulatiskekse zerbröseln und in ein Dessertglas (alternativ kann auch ein Weinglas verwendet werden) geben; die Früchte erwärmen und pürieren und mit Vanillezucker vermengen; die Fruchtmasse auf die Keksbrösel geben und mit Creme auffüllen; Mit Spekulatiskekse und Schokospäne verzieren

Low-Carb-Pancakes

kombiniert mit feinem Apfelmus

Low-Carb-Pancakes

Zutaten (2 Portionen):
100g Frischkäse
2 Eier
1/2 Apfel (gerieben)
1/2 TL Zimt
1 TL Butter

Zubereitung:
Alle Zutaten außer der Butter in einer Schüssel vermengen und mit dem Handmixer zu einem glatten Teig verarbeiten.
Kurz ruhen lassen.
Butter in einer beschichteten Pfanne schmelzen lassen. Aus der Masse kleine Häufchen formen und auf beiden Seiten goldbraun backen.

Gutes Gelingen ihr Team vom KneippKindergarten Frauental

Gebackene Mäuse

Gebackene Mäuse

400 g Mehl
40 g Germ
100 g Butter
90 g Zucker
5 Eidotter
1 Prise Salz
etwas geriebene Zitronenschale
1 TL Rum
200 ml Milch
Zubereitung:
Germ in ca. 120 ml lauwarmer Milch auflösen. Kristallzucker hinzufügen und verrühren. (= Dampfl ).
Allle restliche Zutaten mit dem Dampfl gut verkneten. Zugedeckt ca. 20 Minuten an einen warmen Ort stellen. Danach wieder verkneten und wieder zugedeckt an einen warmen Ort Stellen. Diesen Vorgang dreimal wiederholen.
Nun sticht man mit Hilfe eines Eßlöffels aus dem Teig Nocken heraus und lasst diese in heißen Fett, schwimmend, goldbraun backen ( 2-3 Minuten) und Staubzucker bestreuen.

Schokohasen (Osterfest 2018)

Schokohasen (Osterfest 2018)

Zutaten:
Puddingpulver Schokolade
Milch
Zucker
kleine Smarties
Zebraröllchen
Biskotten

Zubereitung:
Schokopudding laut Vorgabe zubereiten. Dessertgläser halbvoll mit Pudding füllen. Mit "Süßigkeiten" als Hasen dekorieren: 2 halbe Biskotten als Ohren hineinstecken; Smarties als Augen und Nase; Zebraröllchen als Barthaare

Lecker war er!!!

Blätterteigschüsserl mit Topfencreme und Erdbeerragout

Köstliches mit den eigenen frischen Erdbeeren zaubern... Danke, Gabi!

Blätterteigschüsserl mit Topfencreme und Erdbeerragout

Zutaten:
1 Pkg Blätterteig
1 Pkg Topfen
1 Ei
Vanillezucker
2 EL Staubzucker
Zitronenschale
1 Pkg Quimiq
500 g Erdbeeren
Vanilleeis

Zubereitung:
Für die Topfenfülle alle Zutaten vermengen.
Blätterteig ausrollen und mit einem Glas Kreise ausstechen, die etwas größer sind als die Muffinformen. Die Teigkreise in die Form legen, etwas andrücken und die Topfenmasse einfüllen.
Die Schüsserl werden bei 180°C Heißluft etwa 25 Minuten gebacken.
In das fertig gebackene Topfenschüsserl gibt man die klein gewürfelt geschnittenen Erdbeeren. (Für Erwachsene kann man die Erdbeerwürfeln mit einem Schuss Cointreau marinieren)
Dekoriert wird die Nachspeise noch mit einer Kugel Vanilleeis.

Kräutersirup

Kräutersirup

Zutaten:
Zitronenmelisse
verschiedene Minzarten
Rosenblüten
Zitronensäure
Zitronen
Orangen
Zucker
Einsiedehilfe
Zubereitung:
Alle Kräuter fein schneiden und in eine große Schüssel geben. Zitronen und Orangen in Scheiben scheiden und hinzugügen. Etwas Zitronensäure darüber streuen.
Das Verhältnis 1Liter Wasser und 1Kg Zucker aufkochen und kurz abkühlen lassen. Über die Kräuter gießen (sollten abgedeckt sein) und zugedeckt einen Tag ziehen lassen.
Am nächsten Tag gut ausdrücken und abseihen. Einsiedehilfe einkochen und in Flaschen abfüllen.

Erdbeertiramisu

Jasmin Nebel zauberte uns diese süße Abrundung mit frischen Erdbeeren und Heidelbeeren

Erdbeertiramisu

Zutaten: 1 kg Erdbeeren (Hälfte pürieren, Hälfte schneiden)
160 g Staubzucker
250 g Naturjoghurt
500 g Mascarpone
250 g Schlagobers
400 g Biskotten
(wenn keine Kinder mitessen: 6 Eßl Rum)

Zubereitung:
Die Hälfte der Erdbeeren mit 60 g Staubzucker (und 4 Eßl Rum) pürieren. Mascarpone, Joghurt, (den restlichen Rum) und Staubzucker verrühren. Schlagobers aufschlagen und unterheben. Biskotten in das Erdbeerpüree tunken und abwechselnd mit Mascarpone-Creme und den geschnittenen Erdbeeren in das Glas oder eine andere Form einschichten. Tiramisu eine Stunde kalt stellen und mit Erdbeeren garniert servieren.
Tipp: Kann auch mit Heidelbeeren oder Himbeeren ergänzt werden!



Brot-und Gebäck Körberl (Brot und Gebäck)



Dinkelbrot

Das leckere Dinkelbrot kann mit verschiedenen Körnern und Samen zubereitet werden...

Dinkelbrot

Zutaten:
1/2 kg Dinkelmehl
1 Pkg Trockengerm
1 TL Salz
50g Leinsamen
50g Sonnenblumenkerne
50g Chiasamen
1/2 Liter warmes Wasser

Zubereitung:
Zutaten vermischen und eine 1/2 Stunde gehen lassen; in einer Kastenform ins nicht vorgeheizte Backrohr bei 200°C 65 Minuten backen; aus der Kastenform stürzen und auskühlen lassen

Tipp: Sesam würde sich als Ergänzung auch sehr gut eignen!

Gutes Gelingen wünscht der KneippKindergarten Frauental

Kräuterbaguette mit Blütenbutter

Rezept vom selbstgebackenen Kräuterbaguette für das Familienfest

Kräuterbaguette mit Blütenbutter

Zutaten:
355g Weizenmehl
7 g Salz
7 g Gerstenmalzmehl
9 g Germ
220 g Wasser
fein gehacktes Kräuter aus dem Garten

Zubereitung:
Alle Zutaten genau abwiegen. Sechs Minuten intensiv kneten und dann 20 Minuten zugedeckt rasten lassen. Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und zwei Baguettes formen. 15 Minuten zugedeckt auf dem Blech rasten lassen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Baguettes mit Olivenöl oder Wasser bestreichen, mit einem scharfen Messer schräg einscheiden und ca. 22 Minuten backen.
Dazu passend haben wir eine Blütenbutter hergestellt. Feine geschnittene Rosenblüten, Lavendel und Tagetes mit Butter und etwas Salz verrühren. Rolle formen, in Folie einwickeln und in den Kühlschrank stellen.     


Allgemein

Kindergarten
ABC
Monatsplan
Bildergalerie
Kneippen
Rundgang
Rezeptblock
Kontakt
Kontakt

KneippKindergarten Frauental a.d.L.
Schulgasse 5
A-8523 Frauental a.d.L.

Tel.+43 3462 20777
Fax+43 3462 20777
e-mailkindergarten@gde-frauental.at